Suche
  • Telefon: 02641 383-251
  • E-Mail: Sekretariat

    Adresse:

    Private Realschule der Ursulinen
    Calvarienberg Ahrweiler
    Blandine-Merten-Str. 30
    53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Suche Menü

Ein guter Jahrgang verlässt den Berg

Realschule Calvarienberg verabschiedet ihre Zehntklässlerinnen

„Ihr wart ein guter Jahrgang“, so lobte Schulleiter Gerald Charlier in seiner Ansprache die 61 Schülerinnen, die den Abschluss der Sekundarstufe I erreichten und ihre Abschlusszeugnis entgegennahmen. Er verglich in seiner Rede die Absolventinnen mit Weinstöcken, die in den letzten sechs Jahren gehegt und gepflegt worden sind und sich nun zu „außergewöhnlich wundervollen Pflanzen entwickelt haben“.

Das Thema „Weinanbau“ zog sich wie ein roter Faden durch die gesamte Entlassfeier. Was liegt auch näher bei einer Schule, die von Weinbergen umgeben ist? Die Entlassfeier begann mit einer festlich gestalteten Eucharistiefeier, die Pastor Michael Frevel in der St. Laurentiuskirche mit der Schulgemeinschaft beging.

An den eindrucksvollen Gottesdienst schloss sich eine Feier in der Sporthalle der Realschule an, die mit einem abwechslungsreichen Programm erfreute. Nachdem sich die „Patenkinder“ aus den Klassen 5 mit einem Abschiedslied und kleinen Präsenten von den Schulabgängerinnen verabschiedet hatten, wünschten ihnen Vertreterinnen der Schülerschaft alles Gute. Den guten Wünschen schloss sich auch der Schulelternsprecher Wolfgang Kirchner an, der die Mädchen mit einem Zitat von Don Giovanni Bosco verabschiedete: „Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen.“ Die Schülersprecherinnen Jana Reisp und Nina Floßdorf betonten in ihrer Ansprache, dass die Schule für sie wie ein Zuhause war, wo man gelernt hat, dass man sich braucht und zusammenhält. Beide wurden für ihr besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft ausgezeichnet. Einen Buchpreis erhielten zudem die Jahrgangsbesten Annika Diwo und Lisann Kreuer, während Sophie Boden einen Preis erhielt, da sie viele schulische Veranstaltungen musikalisch bereicherte.

Sarah Frevel, Nina Siebertz und Sophie Boden sorgten mit ihrem Klavier- und Querflötenspiel für ein gelungenes musikalisches Rahmenprogramm. Besonderen Applaus erhielt Alina Czeczor, Schülerin der Klasse 9, die das Lied „Wie schön du bist“ vortrug und mit ihrem Gesang manch einen zu Tränen rührte.

Vor dem Abschlusslied, dass die Schülerinnen der beiden Klassen gemeinsam sangen, erhielten sie die Zeugnisse aus der Hand des Schuleiters. Anschließend traf man sich zu einem gemütlichen Ausklang im Klostergarten, bei dem traditionellerweise die Schülerinnen der Klassen 9 Getränke servierten. Hier entstanden dann auch zahlreiche Gruppen- und Einzelfotos von den stolzen Absolventinnen.

Abschlussjahr 2018
Abschlussjahr 2018

Klasse 10a:

Albino Carolina, Barros Joana, Bell Chiara, Diwo Annika, Döhrn Johanna, Fell Melina, Fischer Emma, Frevel Sarah, Gostomzik Charlotta, Groß Tatjana, Harsche Jennifer, Klapperich Michelle, Kopsch Katharina, Kreyer Eva, Krumscheid Sarah, Loibl Josephine, Monreal Celina, Opitz Alexa, Pyringer Lucie-Marie, Rudnik Janika, Sarkis Sarah, Schmitz Laura, Schmitz-Hollender Felicitas-Jana, Schulte Anna Maria, Schulte Lea Victoria, See Sophie, Stenz Katharina, Taraf Dunja, Theisen Charleen, Werner Linda, Wischniewski Vivien

Klasse 10b:

Basile Vanessa, Boden Sarah-Sophie, Braun Julia, Fleming Katharina, Floßdorf Nina, Gansewig Julia, Geldmacher Maren, Glink Leonie, Hennig Lara Maria, Kniel Lara, Kreitlein Miriam, Kreuer Lisann, Kröncke Katharina, Meinhardt Marie Luise, Mohamadizadeh Ayda, Münch Elin, Münch Lea, Neis Magdalena, Nolden Theresa, Ober-Cassebaum Marie, Pauly Hannah, Reisp Jana, Reuter Julia, Rheindorf Annika, Roloff Sophie, Schein Laura, Schnöger Jennifer, Schumacher Kathi Theresa, Schumacher Nina, Vennemann Kira, Weber Kristina