Suche
  • Telefon: 02641 383-251
  • E-Mail: Sekretariat

    Adresse:

    Private Realschule der Ursulinen
    Calvarienberg Ahrweiler
    Blandine-Merten-Str. 30
    53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Suche Menü

Premiere an der Realschule Calvarienberg

der erste gemischte Jahrgang wurde an der einstigen Mädchenschule verabschiedet

„Ende gut alles offen “ wählten die 69 Schülerinnen, die den Abschluss der Sekundarstufe I erreichten und ihre Abschlusszeugnis entgegennahmen, als Motto für ihre Abschlussfeier. Die Entlassfeier begann mit einem festlichen Gottesdienst unter der Leitung von Heiko Marquardsen. Hierfür bot der Klostergarten des Calvarienbergs eine stimmungsvolle Kulisse. Die Gestaltung hatten die Entlassschülerinnen mit in die Hand genommen und sie machten deutlich, dass ein
Kapitel nun endet, aber darin gleichzeitig ein neuer, wunderbarer Anfang voller Möglichkeiten steckt.

An den eindrucksvollen Gottesdienst schlossen sich die Feierlichkeiten rund um die Zeugnisübergabe in der Sporthalle der Realschule an. Nachdem die Vertreterinnen der Schülerschaft Marleen Thaysen und Kalista Tameze ein Geschenk im Namen der Schulgemeinschaft überreicht und gratuliert hatten, ergriff Kati Löw als Elternvertreterin das Wort und gab den Abschlussschülerninnen gute Wünsche mit auf ihren künftigen Weg. Dann ließ Farah Stenz (Klasse 10a) als Schülersprecherin sehr beeindruckend die vergangenen 6 Jahre Revue passieren und dankte ihren Eltern und Lehrern für die Unterstützung. Auch Jonas Gasper (Klasse 10c) trat ans Mikrofon, um den Lehrern im Namen seiner Klasse einen Dank auszusprechen. Die Lehrerband gestaltete die Feier musikalisch und Hanna Schmitt überzeugte dabei das Publikum mit ihrer hervorragenden Stimme. Schulleiter Gerald Charlier fand die passenden Worte für den Abschied und gab seinen Schülerninnen mit auf den Weg, aufmerksam durchs Leben zu gehen und sich zu engagieren gegen Hass, Rassismus, Homophobie einzutreten und für den Erhalt unserer Natur und Umwelt zu kämpfen.

Anschließend überreichte er gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen Sibille Mersmann (10a), Holger Fröhlich (10b) und Christian Fenioux (10c) die Abschlusszeugnisse. Eine besondere Ehrung wurde den jeweils Klassenbesten Carina Schlicht, Lea Dietrich (10a), Hannah Holzem (10b) und Julia Ehlermann (10c) zuteil. Für ihren besonderen Einsatz für die Schulgemeinschaft wurde den beiden Schülersprecherinnen Farah Stenz und Mira Schmidgen gedankt. Gracia Muntu, Eva Benner und Hannah Holzem (alle 10b) wurden für ihre langjährige Teilnahme an der Musical AG ausgezeichnet.

Nach dem stimmungsvollen Abschlusslied „You´ve got a friend“ luden die Abschlussklassen alle ihre Gäste zu einem Sektempfang in den Klostergarten ein, wo die sechsjährige Schulzeit der Absolventeninnen ein feierliches Ende fand.

Die Schulgemeinschaft wünscht den Entlassschülerinnen alles erdenklich Gute für ihren weiteren Lebensweg.