Suche
  • Telefon: 02641 383-251
  • E-Mail: Sekretariat

    Adresse:

    Private Realschule der Ursulinen
    Calvarienberg Ahrweiler
    Blandine-Merten-Str. 30
    53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Suche Menü

Premiere gelungen – Jungs werden Zweiter beim Fußballturnier im Wettkampf IV „Jugend trainiert für Olympia“

Zum ersten Mal schickte die Realschule Calvarienberg bei dem Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ ein Team bestehend aus 10 Jungs ins Rennen. Am Freitagmorgen (26.10.18) trafen sich bei guten äußeren Bedingungen die Mannschaften der Freiherr von Boeselager Realschule+, der Erich Kästner Realschule+ und die Auswahl unserer Schule in der ersten Vorrunde, um einen Sieger zu ermitteln, der dann im November um die Kreismeisterschaft spielen wird.

Die Mannschaft um Betreuer Andreas Kretz hatte es im ersten Spiel direkt mit dem erwartet starken Gegner der Boeselager Realschule zu tun. Unsere Truppe ging sehr forsch zu Werke, störte den Gegner sehr früh in der eigenen Hälfte und kam schnell in Ballbesitz. Diesen nutzte man dann in der ersten Minute zum ersten Torschuss, der gleich sein Ziel traf. Connor Schier wird somit als erster männlicher Torschütze in den „Geschichtsbüchern“ der Realschule Calvarienberg seinen Platz einnehmen. Die spielstarke Mannschaft der Boeselager Realschule zeigte sich aber wenig geschockt und setzte weiter auf ihre Stärken und kam zu mehreren Chancen, die unser Keeper Noel Oesterling  am Anfang noch erfolgreich abwehren konnte. In der 8. Minute war er aber machtlos und es hieß 1:1. In der letzten Minute der ersten Halbzeit musste man dann noch den Führungstreffer des Gegners hinnehmen. Die guten Vorsätze, die man sich in der Halbzeit genommen hatte, hielten nur bis zur 20. Minute, in der dann das Spiel mit dem 1:3 vorentschieden wurde. Ein Fehler im eigenen Aufbau bescherte dem Gegner eine ausgezeichnete Gelegenheit, die er dann auch sicher nutzte. Die weiteren Gegentreffer fielen nach starken Einzelleistungen des Gegners. Mit 1:5 musste man sich geschlagen geben und der gute Start ins Spiel war am Ende leider nichts wert.

Nun galt es in der 10 minütigen Pause die Spieler aufzubauen, denn der Verlierer des ersten Spiels bleibt bei einem Dreierturnier auf dem Platz und spielt gegen die dritte Mannschaft. Das war in diesem Fall die ausgeruhte Truppe der Erich Kästner Realschule +. Unser Team wollte aber von Beginn des Spiels den Sieg und attackierte den Gegner wieder tief in der eigenen Hälfte. Man kam schnell zu zahlreichen Torchancen von denen zwei in der zweiten und vierten Minute der Partie genutzt werden konnten. Christian Rösch und abermals Connor Schier trugen sich in die Torschützenliste ein. Bis zur Pause hatte man noch viele 100%ige Chancen, von denen, zum Leidwesen der mitfiebernden Ersatzspieler und Eltern, keine genutzt werden konnte. Ganz im Gegenteil. Abermals in der letzten Minute der ersten Halbzeit musste man einen Gegentreffer hinnehmen und es hieß „nur“ 2:1 zur Pause. Erst ein Doppelschlag durch unsere Farben in der Mitte der zweiten Hälfte brachte die Gewissheit, dass man dieses Spiel nicht mehr verlieren würde. Es trafen dieses Mal Elias Holzem und abermals Connor Schier. Unser bester Torschütze konnte kurz vor Schluss sogar noch auf 5:1 erhöhen, ehe er seine verdiente Auszeit zum Ende der Begegnung bekam und andere zu ihren Einsatzzeiten kamen.

Dass es am Ende nicht zum Turniersieg reichen würde, war schnell klar, denn die Sieben der Boeselager Realschule führte im letzten Spiel gegen die EK Realschule+ schon zur Halbzeit mit 5:0. Am Ende der Partie hieß es 7:0 und unsere Vertretung landete mit drei Punkten und 6:7 Toren auf dem zweiten Platz. Ein guter Einstand, der im nächsten Schuljahr aber noch ein bisschen verbessert werden muss, will man um die Kreismeisterschaft mitspielen.

Die Spiele im Einzelnen:

  •  PFB-RS+ Ahrweiler – RS Calvarienberg   1:5
  • RS Calvarienberg – EK-RS+ Ahrweiler      5:2
  • PFB-RS+ Ahrweiler – EK-RS+ Ahrweiler  7:0

Abschlusstabelle:

MANNSCHAFT  PUNKTE TORE
1.       Freiherr von
Boeselager Realschule+
6 12:3
2.       Realschule Calvarienberg 3 6:7
3.       Erich Kästner Realschule + 0 2:12

Für den Calvarienberg liefen folgende 10 Schüler auf:

Hinten: Christian Rösch, Finn Sitzen, Noel Oesterling, Fynn Gidaszewski, Jaden Kürbis, Gabriel Sittel | Vorne: Connor Schier, Joshua Bell, Elias Holzem, Nils van de Loo